Time for New Perspectives – Ein Workshop für Lehrlinge und Ausbilder:innen bei Sony DADC

Nach mehr als einem Jahr Pandemie mit vielen Höhen, Tiefen und Ungewissheiten wurden Lehrlinge bei vielen Diskussionen rund um Covid-19 und vor allem, wenn es um dessen Auswirkungen geht, manchmal vergessen. Doch gerade für junge Menschen in betrieblicher Ausbildung ist es derzeit sehr schwierig, da es nicht nur um berufliche Zukunftssorgen geht. Dazu kommen Probleme beim Distance Learning sowie private Herausforderungen aufgrund von Isolation, Geldsorgen oder zu kleinen Wohnungen. Es geht bzw. ging vermutlich an niemandem spurlos vorbei.


Sony DADC ist sich dieser Problematik durchaus bewusst und wollte daher seine Lehrlinge und Ausbilder:innen unterstützen. Ziel des Workshops war es, den Teilnehmer:innen neue Möglichkeiten/Perspektiven aufzuzeigen, eigene „Energiequellen“ zu nutzen bzw. (wieder) aufzufüllen und Unterstützung aus der Gruppe zuzulassen, um aktuelle und zukünftige Herausforderungen besser bewältigen zu können.


Und das Ganze möglichst interaktiv und innovativ!


Der gesamte eintägige Workshop wurde daher entlang der 5 Säulen der Identität: Methode zur Reflexion der eigenen Person designt und mit der modernen, agilen Methode LEGO® Serious Play® interaktiv bearbeitet. Unsere innere Stärke ist angeboren und sie hilft uns von klein auf dabei, Belastungssituationen stabil entgegentreten zu können. Wenn das seelische Gleichgewicht aus dem Lot gerät, kann das auch Gefahr für die innere Stärke bedeuten. Besonders anschaulich lässt sich das an dem Modell der 5 Säulen der Identität nach dem deutschen Psychologen Hilarion Petzold erklären.


Warum LEGO® Serious Play®? LSP löst das Problem, dass jeder die Dinge anders versteht, indem Fragestellungen und Ideen visualisiert werden. Mit dieser Methode ist es möglich die Teilnehmer:innen durch action learning aktiv zu fördern und zu fordern.














In 5 Kleingruppen erarbeiteten die Lehrlinge & Ausbilder:innen in einem offenen Prozess mit Hilfe von LSP ihre „5 Säulen der Identität“.


Unser Motto für den Workshop „Heraus aus der Komfortzone hin zur Lernzone weg von der Stresszone „....!


Alle Säulen ergeben am Schluss ein Gesamtbild und mussten das Logo von Sony „tragen“. Die Metapher dahinter ist: „ein Unternehmen ist nur so stark wie seine Mitarbeiter:innen“. Die gemeinsame Landscape, welche im Workshop entstanden ist, wird als „Ausstellungsstück“ am Standort positioniert und kann so von allen Mitarbeiter:innen/Teilnehmer:innen langfristig als Ressourcenquelle genutzt werden.


30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen