Acerca de

SUCHTPRÄVENTION FÜR LEHRLINGSAUSBILDENDE

Als Ausbilder*in erfolgreich mögliche Suchtentwicklung vorbeugen!

In diesem kompakten Workshop erschließen wir die Grundlagen agiler Methoden und verstehen sie über das Zusammenspiel von Theorie und Praxisbeispielen, um die Methoden im eigenen Arbeitsalltag besser zu verstehen und anwenden zu können.

ZIELE.png

Ziele

  • Erkennen von Sucht und Suchtproblemen

  • Setzen angemessener Maßnahmen zur Prävention

  • Verhalten im Ernstfall

  • Tools zur Ressourcenstärkung

INHALTE.png

Inhalte und Setting

  • Was ist Sucht?

  • Warum Suchtprävention im Lehrbetrieb?

  • Substanzkonsum und ihr Einfluss am Arbeitsplatz

  • Moderne Maßnahmen zur Suchtprävention in der Ausbildung

  • Enttabuisierung des Themas und Türöffner für weitere präventive Gesundheitsprogramme

  • Rechtliche Aspekte zum Thema Sucht

  • Sie erhalten kompaktes Praxiswissen zum Thema Sucht.

  • Sie erkennen den Nutzen der betrieblichen Suchtprävention.

  • Sie erlernen Maßnahmen zum Vertrauensaufbau und zur Verbesserung der Beziehung zu Ihren Auszubildenden.

  • Sie erhalten das Rüstzeug, im Fall der Fälle richtig zu reagieren.

NUTZEN.png

Ihr persönlicher Nutzen

Von Kleingruppen bis Großgruppen| Location Ihrer Wahl (online – hybride – präsenz) I Halb-, ganz- oder mehrtägig möglich

DETAILS.png

Details

ANFRAGE.png

Anfrage

Für Rückfragen und weitere Informationen stehen wir gern zur Verfügung!

IHR/E TRAINER*IN

Michael Eichinger

Michael Eichinger ist Exekutivbeamter und Präventionspädagoge für Sucht und Gewalt.

Mit seinem sozialwissenschaftlichen Studium an der Uni Salzburg, der Ausbildung in Gewaltpädagogik uns seiner jahrelangen beruflichen Erfahrung ist Michael der Experte, wenn es um das Thema Sucht- und Gewaltprävention geht.

Neben seinem Berufsalltag ist er zudem aktives Mitglied im Konsortium IMPRODOVA (EU-Studie zu häuslicher Gewalt) und Buchautor.

Aufgrund seines Know-hows und dem in der heutigen Zeit so wichtigen Themenbereich führt Michael jährlich mehr als 130 Workshops und Seminare durch.

Michael Eichinger