Acerca de

TEAMS UND ORGANISATIONEN – EIN WIDERSPRUCH?

Wie Sie durch eine Verbesserung der Kommunikation die Effizienz in Teams steigern.

Teams werden in Organisation immer wichtiger. Insbesondere Probleme mit einem hohen Grad an Komplexität werden in der Regel besser von Teams bearbeitet als von Individuen oder Gruppen. Wie können Effizienz und Produktivität in Teams in Ihrer Organisation erhöht werden? Wie kann ich als Führungskraft die Aufgabe derart gestalten, dass das Ergebnis stimmt?

Bei diesem Training werden wir uns gemeinsam in der Gruppe mit den zentralen Aspekten der Teamarbeit auseinandersetzen. Aus einer gruppendynamischen Perspektive erwartet Sie ein kurzer Input zu der Frage, worauf es insbesondere bei der Führung von Teams ankommt. Mit einem systemischen Blick wollen wir uns den inhärenten Widersprüchen zwischen Teams und Organisationen widmen.

Dieses Training lädt Sie dazu ein, Ihre eigene Rolle sowohl in Teams als auch in der Organisation zu reflektieren und Ihre so gewonnen Erkenntnisse durch das Feedback anderer zu vertiefen

ZIELE.png

Ziele

  • Wie ein Team zu Selbstorganisation ermächtigt werden kann

  • Verständnis von Paradoxien zwischen Organisation und Team

  • Ideen, wie eine offene Kommunikation in Teams ermöglicht werden kann

  • Eigene Rolle in Teams reflektieren

INHALTE.png

Inhalte und Setting

  • Psychological Safety

  • Funktionen und Dysfunktionen der Team Performance

  • Erwartungsmanagement in Gruppen

  • Stadien des Reifegrads einer Gruppe

  • Best Practice und Erfahrungsaustausc

  • Sie erhalten kompaktes Wissen für eine gute Zusammenarbeit zwischen Teams und der Organisation.

  • Sie erweitern Ihr Wissen zur Zusammenarbeit in Teams.

NUTZEN.png

Ihr persönlicher Nutzen

Von Kleingruppen bis Großgruppen| Location Ihrer Wahl (online – hybride – präsenz) I Halb-, ganz- oder mehrtägig möglich

DETAILS.png

Details

ANFRAGE.png

Anfrage

Für Rückfragen und weitere Informationen stehen wir gern zur Verfügung!

IHR/E TRAINER*IN

Aaron Scheer

Aaron Scheer ist Berater und Trainer. Mit Erfahrungen aus der systemischen Beratungspraxis sowie gruppendynamischen Lernformaten vermittelt er theoriefundierte Inhalte nachvollziehbar und mit hohen Praxisbezug. Mit seinem Unternehmen „Aaron Scheer – Analoger Wandel“ will er einen Beitrag für die Zusammenarbeit in Unternehmen schaffen und anschlussfähige Transformationsprozesse für Individuen und Gruppen begleiten. Als junger Berater gelingt es ihm, Organisationsmodelle frisch zu transportieren.

Aaron Scheer