top of page

Know your Purpose: Der Mixed-Media-Workshop

Die etwas andere Workshopvariante! Kre-aktiv x Canlab


Workshops sind eine hervorragende Möglichkeit Wissen zu vermitteln, neue Methoden kennenzulernen und auszuprobieren, Inputs zu zukunftsrelevanten Themen im Arbeitsmarkt zu bekommen und vieles mehr. Sie sollten jedoch nie als isoliertes Ereignis betrachtet werden, sondern vielmehr als Anstoß für nachhaltige Veränderungen oder Verbesserungen angesehen werden. Oftmals besteht jedoch die Herausforderung, das Erlernte im Arbeitsalltag ein- und umzusetzen, um nicht in Vergessenheit zu geraten. Um dem entgegenzuwirken und Workshopinhalte nachhaltig zu festigen haben wir kürzlich ein neues Format „Know your Purpose”ausprobiert.

Ziel war es Lehrlingen den "Sinn und Zweck" wieder stärker ins Gedächtnis zu rufen. Motivation nicht nach dem Gießkannenprinzip, sondern individuell. Genau so sollte auch der Lehrlingsworkshop„Know your Purpose” ausgerichtet sein.

Gemeinsam mit Daniel Rappitsch von Canlab haben wir seinen Mixed Media-Workshop mit unserem Know how und entsprechenden Methoden gepaart und so das neue Format auf die Beine gestellt!


Zunächst erarbeiteten die Lehrlinge im visualisierten World Café die nachfolgenden Fragestellungen:


WHY: Warum ist eine Lehre im Unternehmen besonders?

HOW: Wie stellen wir uns unser Unternehmen in Zukunft vor?

WHAT: Was tragen wir als Lehrlinge zu dem Erfolg bei?

WHAT: Was motiviert uns Lehrlinge?


Im Anschluss daran haben die Lehrlinge die erarbeiteten Inhalte in einer Kreativen Graffiti-Session auf die Leinwand gebracht und zum Abschluss dem Management präsentiert!


Unser Motto: Gemeinsam etwas Neues Lernen, kreativ umsetzen und dabei immer das große Ganze im Blick haben!


Kreatives Arbeiten ist eine wirkungsvolle Methode, um Teambuilding ganz neu zu erleben. Nicht Hirnschmalz oder Muskelkraft sind hier erfolgsentscheidend, sondern das Miteinander. Bei diesem Workshop ist wertschätzende Kommunikation das Um und Auf – ein Grundpfeiler für erfolgreiches Teamwork. Durch das dauerhafte Endergebnis wird ein bleibender Eindruck bei den Lehrlingen erreicht, der diese Art von Teambuilding besonders nachhaltig macht.



Das Beste daran, das Format lässt sich auf zahlreiche Themen und Inhalte anpassen. Das Feedback spricht für sich! Denn ja, Lehrlinge gehören gehört und gefördert!


Wir freuen uns schon, auf den nächsten gemeinsamen Workshop!









29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Opmerkingen


bottom of page